Über Uns
Ziele des Vereins
Projekte Aktuell
Ausbildungsprojekte
Indien Mithradham Projekt
Marbach Schulpartnerschaft
Gästebuch
Kontakt
Veranstaltung Archiv

Schulpartnerschaft mit Friedrich-Schiller-Gymnasium (FSG) 

Umwelttechnischer Wissenstransfer durch Schulpartnerschaft: Marbacher Schüler im indischen Renewable Energy Centre aktiv

Martin Merkle

Schulpartnerschaften in einer globalisierten Welt
In einer globalisierten Welt mit all seinen Vor- und Nachteilen hat interkulturelles Lernen einen bedeutenden Platz. Globale Probleme können nur im gegenseitigen Verständnis, gemeinsam gelöst werden. Während in der Schule interkulturelles Lernen bisher eine Domäne des fremdsprachlichen Unterrichts ist, zeigt dieses Projekt auch im umwelttechnischen, naturwissenschaftlichen Bereich neue Möglichkeiten auf. Es ist eine Schnittstelle zwischen Internationalität, interkulturellem Lernen und den globalen Herausforderungen. Zudem schafft es einen wichtigen Praxisbezug zu den Naturwissenschaften und den technischen Anwendungen. Bildung als Schlüssel für eine nachhaltige Entwicklung.



Das Projekt „Schulpartnerschaft“ zielt auf eine praxisorientierte Ausbildung in moderner, zukunftsfähiger Energietechnik. Berufsbilder werden aufgezeigt; dabei soll das Interesse an technischen Studiengängen dauerhaft geweckt werden. Somit ist das Projekt auch eine wertvolle Ergänzung für das Bildungsangebot an Schulen wie dem Friedrich-Schiller-Gymnasium (FSG) in Marbach am Neckar.

Das Friedrich-Schiller-Gymnasium ist mit ca. 2500 Schülern eines der größten allgemeinbildenden Gymnasien in Deutschland. Weltoffenheit, interkulturelles Lernen, technische Bildung und Zukunftsorientierung haben hier einen hohen Stellenwert, was sich auch inder Vielzahl seiner internationalen Kontakten widerspiegelt. Diesen Leitideen verpflichtet, bestand von Seiten des FSG der Wunsch, eine deutsch-indische Schulpartnerschaft ins Leben rufen, die ihren Schwerpunkt auf die naturwissenschaftlich-technische Bildung mit dem zentralen Thema „erneuerbare Energien und Klimaschutz“ legt. Dieses Thema ist zugleich ein Schwerpunkt im Unterrichtsfach „Naturwissenschaft und Technik“ (NwT) in der 10. Klassenstufe. Die Verwirklichung dieses Vorhabens wird tatkräftig durch den „Verein zur Förderung entwicklungswichtiger Vorhaben Stuttgart“ e. V. (VeV) unterstützt. [mehr...]